Gemeinsam für unser Klima

Die Reduktion von Emissionen hat bei der Menü-Manufaktur oberste Priorität. Transport ist dabei ein großes Thema. Daher setzen wir vor allem in diesem Bereich auf innovative Lösungen um unseren CO2-Ausstoß stetig zu reduzieren! Durch unsere Bemührungen im Bereich Transport sind wir in der Lage unsere Menüs CO2-neutral zuzustellen.

Umstieg auf Elektromobilität

Mit unseren sieben Elektrofahrzeugen sparen wir ab sofort (März 2021) rund 68 Tonnen CO2 und bis 31.500 l Diesel pro Jahr ein. Wir sind laufend am Erweitern unseres elektrobetriebenen Fuhrparks. Für den Transport unserer Menüs wurden die Elektro-Klein-LKWs an unsere Bedürfnisse angepasst: die zusätzliche Isolierung ist notwendig um die Reichweite zu erhöhen und eine Innenverkleidung garantiert hygienisch einwandfreien Lebensmitteltransport.

Elektromobilität spart nicht nur einiges an direktem CO2. Die Fahrzeuge sind noch dazu leiser im Betrieb und gerade im städtischen Gebiet reduzieren wir so auch die Lärmbelastung bei unseren Kunden. Denn bei einem Elektrofahrzeug muss kein Motor laufen um unsere Menüs zu kühlen!

Optimieren, Alternativen testen & für die Zukunft planen

Wir beobachten unseren Energieverbrauch genau und setzen dadurch laufend Maßnahmen um diesen zu reduzieren. Dazu gehört auch eine effiziente Tourenplanung. Wo fährt wann welches Fahrzeug mit welcher Ladung? - denn jeder eingesparte Kilometer spart auch CO2 ein.

Ein weiterer Baustein unserer Nachhaltigkeitsstrategie ist der Einsatz von Ökostrom. Für unsere Elektroflotte werden "Stromtankstellen" eingerichtet, die ebenfalls mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen beliefert werden.

Daher sind wir stolz die Errichtung und Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage bekanntgeben zu können. Damit sind wir in der Lage, nicht nur „grünen“ Strom zu nutzen, sondern ihn auch selbst zu produzieren.

Das könnte Sie auch interessieren